Letzte Dinge
Letzte Dinge



Letzte Dinge

  Startseite
    EMPFEHLUNGEN
    Berlin Tagebuch
    Sekundenluxus
    Distanzierer
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   literaturcafe



http://myblog.de/octavian

Gratis bloggen bei
myblog.de





ERNST JÜNGER AUF RHODOS UND SIZILIEN

BUCHEMPFEHLUNG:
Ein Inselfrühling, von Ernst Jünger
(verf. 1929, 1938)

Jüngers Aufenthalte am Mittelmeer sind inzwischen legendärer Lesestoff. Seine Reise nach Rhodos, Ende der dreißiger Jahre im oben erwähnten Band niedergeschrieben, ist eine heimliche Schatzinsel und unbedingt vor dem Träumen zu konsumieren. Es sind Traumtage, die er uns schenkt. Die Stimmungen, die er dort mit Worten für uns einfing, sind wie goldener Honig.

"Gold" ist auch das metaphorische Thema während seiner Reisen auf Sizilien Ende der zwanziger Jahre. Sie überschrieb er "Aus der goldenen Muschel". Auch hier werden wir Zeuge eines wachen Geistes, eines begnadeten Naturbeobachters und Sprachasketen.

Der Band "Ein Inselfrühling" ist nur knapp 80 kleine Seiten lang. Genug, um vom Golde, das nicht glänzt, zu träumen. Am besten sucht man diesen damals im Klett Verlag erschienenen Band antiquarisch. Es gibt sehr schöne Ausgaben davon; wenn man wie ich Glück hat, erwischt man noch ein Leinen gebundenes Exemplar, elegant und schlicht gestaltet von Professor Emil Preetorius.

Online antquarisch: www.zvab.de
23.5.06 02:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung